Startseite
    Saison 2006/ 2007
    Borussia allgemein
    Fußball allgemein
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

https://myblog.de/querpass

Gratis bloggen bei
myblog.de





3. Spieltag: Borussia - Bielefeld, 1:0

Carlos Eduardo de Souza Floresta... so oder so ähnlich ist der richtige Name von Kahe, unserem Stürmer, dem wir diesmal das goldene Tor zu verdanken haben. Das Spiel als solches war "nett", aber nicht mehr... was aber auch meist nicht zu erwarten ist, wenn der Gegner massiv hinten drinsteht.

Jetzt haben wir 6 Punkte auf dem Konto, Platz 4 in der Tabelle - da lässt es sich beruhigt in die Länderspiel-Pause gehen... und vor allem in Ruhe an den Schwachstellen arbeiten: und die liegen nach wie vor in der Offensive. Gut, jetzt hat Kahe mal getroffen und auf dem Platz ist er eigentlich immer recht eifrig, aber mir fehlt nach wie vor die richtige Durchschlagskraft. Es bleibt abzuwarten, ob Kahe in Zukunft jetzt mit mehr Drang nach vorne spielt... nur dann wäre er eine echte Verstärkung. Ansonsten ist neben dem gesetzten Neuville ja leider nicht viel Besserung in Sicht. Nando zwar technisch gut, aber zu verspielt (erinnert mich irgendwie an Aidoo^^), Sverkos kommt überhaupt nicht mehr in Tritt (was ich ziemlich traurig finde, da er damals richtig gut drauf war und definitiv mehr kann, als er jetzt in den letzten 1 1/2 - 2 Jahren zeigt) und Sonk... hm... was soll ich zu dem groß sagen? Der hat einen Torriecher, das konnte man immer sehen und er würde auch sicherlich von den guten Pässen unseres Insuas profitieren (Sonk will ja schnelle Pässe in den Lauf), aber wenn er immer nur verletzt ist, bringt uns das auch nicht wirklich weiter.

Bleibt also nur zu hoffen, dass Don Jupp die Zeit nutzen kann, um unseren Stürmern weiter Selbstvertrauen zu geben und wenigstens bei einem der Knoten endlich platzt. Denn machen wir uns nix vor: 3 Spieltage - 3 geschossene Tore... und alle 3 NICHT aus dem Spiel heraus, sondern nach Standards. Das wir Standard-Situationen endlich effizienter nutzen, ist wirklich schön, aber ein paar Tore aus dem Spiel heraus dürften es auch langsam mal sein
28.8.06 14:49


2. Spieltag: Nürnberg - Borussia 1:0

Mist. Über weite Strecken gut gespielt (vor allem in der 2. HZ), aber mal wieder das alte Problem: wenn man keine Tore schießt, gewinnt man ein Spiel nicht
Das frühe Gegentor in der 5. Minute haben wir zwar recht schnell und gut weggesteckt, es hat dann aber im Endeffekt doch den Ausschlag gegeben.

Bleibt zu hoffen, dass wir auch in den nächsten (Auswärts-)Spielen eine solche Leistung bringen und dann vorne auch mal ein paar weitere Treffer fallen. Allerdings müsste dafür endlich mal bei ein oder zwei unserer zahlreichen Stürmer richtig der Knoten platzen! Ohne Verwertung nützen einem die schönsten herausgespielten Chancen wenig.
19.8.06 18:48


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung